28.02.2019

Weihnachten auf Mallorca – Impressionen einer Winterflucht

Weihnachten auf Mallorca Impressionen einer Winterflucht

10 Tage Mallorca im Winter - 8 Tage Strand und Meer - 7 Buchten und Strände. 
Ich nehme Dich mit auf unsere Mallorca Rundreise. Genieße es.

Cala Pi

Eine wunderschöne Bucht über Stufen direkt aus der Ortsmitte zu erreichen. Toller Sand und seichtes Wasser ideal für Kinder. Am Torre de Cala Pi hat man einen sagenhaften Weitblick auf das Meer.

Blick von oben auf die Cala Pi

Cala Pi

tolle Fotolocation

Instagram Hotspot

tolle Lichtspiele

Torre de Cala Pi


Cala del Moro - unser Highlight

nur zu Fuß zu erreichen - eine kleine Wanderung über die Felsen vorbei an der Cala S' Almunia und durch das Naturschutzgebiet führen zu diesem einmaligen Flecken Erde. Hier waren wir lange Zeit des Tages komplett alleine - ein Traum. Wandern, klettern auf den Felsen für die Kleinen, Baden. 🙂

Cala del Moro

der Weg durch herrliche Landschaften

Baden im Winter


Platja Es Trenc und Sa Rapita

der Klassiker - auch im Winter traumhaft und die Weite noch besser wahrnehmbar, weil fast niemand unterwegs. Windiger als die Buchten - perfekt für die Taschendrachen.

Wind und Weite

Spielspaß für die ganze Familie

die Weite genießen


Cala Llombards

kleine Bucht mit schönem Strand - rechts und links kann man über die Klippen wandern. Auf der linken Seite bis an die Ecke zur Cala des Macs zum Auge!

Blick auf das Meer

Rückblick auf den Strand

Klettern oder Klippenspringen!


Cala Sa Nau

etwas schwerer zu finden, aber mit Parkplatz oberhalb der Bucht. Klein aber fein. Auf den Felsen kann man herrlich picknicken oder klettern - Startpunkt zur Wanderung. Im Sommer mit Strandbar!

Cala Sa Nau

Rückblick nach der Kletterpartie

Blick auf den Weg zur Cala Mitjana


Cala Mitjana

Das "verlassene" Areal befindet sich komplett in Privatbesitz - der Weg zum Strand ist aber frei - wir kamen uns dennoch vor wie 'Einbrecher'. Der Weg über die Klippen und durch die Pinienwälder dauert eine ganze Weile (45min-1h mit Kindern), Baden war aber auch bewölkt drin!

Cala Mitjana

der Weg von der Cala Sa Nau zur Cala Mitjana


...

bei Sangria die tollenden Kinder beobachten und sich freuen. So soll Urlaub sein.

Caféstopp direkt an der Straße

Markt in Llucmajor

yummi

Familienleben





Tags

Buchten, mallorca, meer, Strand, Weihnachten, Winterflucht, WinterSonneSonnenschein


Hat der Beitrag Dir gefallen?
Unterstütze meine Arbeit gerne mit einem Kaffee!

Buy me a coffeeBuy me a coffee

You may also like

Sachsen – 10 Highlights

Sachsen – 10 Highlights
Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked

  1. Hallo, ich hätte mir gern die Bilder näher angeschaut – aber leider öffnet sich immer nur das erste Bild. Schade! Könnt Ihr da mal nachschauen, was das Problem ist. Ich überlege, ob ich im Januar oder Februar nächsten Jahres 3 Wochen nach Mallorca fahre – also dann, wenn faktisch keine Touristen mehr da sind. Deshalb hat mich Dein Beitrag so interessiert.

    Liebe Grüße aus Rosenheim!

    1. Hallo Sandra, die Bilder kannst du nun wieder in voller Größe anschauen.
      viel Spaß damit.
      bald folgt übrigens ein Blogartikel über Mallorca im April.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}